Site Overlay

Die Geschichte

Der Fantasy Roman „Exaran – Der Anfang vom Ende“ ist das erste Buch das bald erscheinen wird (1. Quartal, 2019). Geplant ist die Welt und die ganze Geschichte in weiteren Büchern fortzuführen. Dies kann jedoch dauern, da derzeit Exaran als Spiel geplant ist, siehe „Was ist Exaran“ und „Das Spiel„.

Damit du dir selber einen Überblick von der Geschichte machen kannst, erhälst du das Buch automatisch bei dem Kauf des Spiels dazu, eben als Gesamtpaket. Einzeln und daher ohne Spiel, wird das Buch ebenso erwerbbar sein.

Das Buch Exaran – Der Anfang vom Ende ist nicht zu betrachten als eine Art, Action-Fantasy Roman, in dem eine Action-Szene auf die andere folgt, sondern viel mehr ein Handbuch des Spiels in geschichtlicher Form. Natürlich mit spannendem Inhalt, geschmückt mit Kämpfen, Gefühlen und vor allem auch reichlich an erotischem Inhalten.

Der Unterschied von dem Buch was ich geschrieben habe, im Vergleich zu einem üblichen Fantasy-Roman ist der, dass in Exaran der Hintergrund, also das Leben der Bewohner und was alles zu der Welt gehört, viel stärker ausgeprägt ist. Der Grund dafür ist, dass möglichst viel Informationen aus dem Buch in das Spiel übertragen werden soll, dazu sollst du auch die Möglichkeit haben, deine eigene Charaktergeschichte auf Basis des Buches besser erstellen zu können, da viel mehr Hintergrundinformationen vorhanden sind. Eine übliche Geschichte, beschränkt sich meist auf den Kern, also was die Helden erleben usw. und weniger mit dem Hintergrund, wie die Leute so leben. In Exaran ist das ganze mehr oder weniger verkehrt herum.

Es ist wichtig, dass deine Charaktergeschichte so geschrieben ist, dass diese keine Auswirkung auf das Buch hat. Das ist deshalb wichtig, weil die Geschichte einen festen Verlauf hat und alle Änderungen werde nur ich vornehmen. Daher ist deine Charaktergeschichte viel mehr dein Ursprung deines Charakters und nicht eine Veränderung in der Welt der Geschichte.

Ein gutes Beispiel: Du bist in der Hauptstadt Nastum aufgewachsen. Dort hast du deine ganze Kindheit verbracht, bis zu deiner Volljährigkeit. Dein Vater war/ist (als Beispiel) Rüstungsschmied und deine Mutter im Lederhandwerk tätig (Lederverarbeitung). Während dein Vater die Rüstungen aus Metall hergestellt hat, hat deine Mutter das Innenfutter dafür gefertigt. Sozusagen ein familiärer Betrieb. In dieser Zeit hast du vieles von deinen Eltern gelernt und deine Faszination für dieses Handwerk ist dir bis heute geblieben … deshalb möchtest du das Handwerk deiner Eltern weiterführen und schlägst nun selbständig den Weg des Handwerkers ein, als Rüstungsschmied und Lederer… (dann weitere Erklärungen in deiner Geschichte usw.). 

Im Grunde stellt dieses sehr einfache Beispiel dar, wie deine Geschichte anfangen kann, oder eben was darin für Kerninformationen vorhanden sind. Natürlich schön umschrieben und mit mehr Details usw.. Das wichtigste dabei ist, dass du mit dieser Art Geschichte sozusagen deinen Weg deines Charakters erläuterst, eben das du Rüstungsschmied und Lederer werden möchtest, es muss nicht darin stehen was du werden willst, dein Weg kann sich im Spiel auch verändern. Es liegt dann an dir wie du deine Geschichte weiterführst und was du alles im Spiel mit anderen Spielern erlebst. Machst du deine Sache gut, wirst du auch entsprechend in den Köpfen der Spieler bleiben und somit bekannter werden. Vielleicht eilt dir dein Ruf eines Tages mal voraus und du erhälst eine höhere Position (etwa als Meister oder Großmeister der Rüstungsschmiedekunst). Je nachdem kannst du dann auch eine eigene Gilde Gründen, mit eigenem Wappen und mehr. Die Gilde ist dabei nicht zu betrachten wie in üblichen Spielen (in der eine Gilde meist eine Ansammlung von Spielern ist), sondern als Zusammenkunft von Handwerkern die deiner Sache folgen und auch dafür mit Qualität und mehr, einstehen. Sozusagen ein Verbund aus Handwerkern die, die Gilde wie ein Qualitätssiegel für gute Rüstungen steht (oder was auch immer du machen möchtest).

Das obige Beispiel, in dem du ein Handwerker wirst, fügt sich in die Geschichte der Welt ein, ohne diese markant zu verändern. Alles was sich daraus ergibt, kann sich gut weiterentwickeln.

 

Ein schlechtes Beispiel wäre: „… du hast viele Ländereien von Dämonen befreit und daher bist du als der große Dämonenschlächter bekannt. Aufgrund deines heldenhaften Ruhms und des vielen Goldes, bist du nun im Besitz einer prächtigen Burg, mit eigenen Soldaten, und befehligst eine kleine Armee an Dämonenjägern …“

Dieses extreme Beispiel, würde viele Teile in der Geschichte zunichte machen, da Dämonen extrem starke und mächtige Wesen sind, noch dazu eher eine seltene Präsenz sind (aktuell noch). Es würde nicht zu dem Konzept passen wie ich es ausgedacht habe und würde auch sonst nicht zu der Geschichte passen, weil diese Umschreibung zu übertrieben ist. Man würde daraus erlesen können, dass du sozusagen, im ganzen Land schon bekannt bist usw.. Da jeder Spieler so gesehen bei 0 anfängt, wäre die Vorgeschichte schon zu sehr bestimmend für den weiteren Verlauf des Charakters, und das möchte ich nicht. Jeder Spieler soll selber die Chance bekommen, sich innerhalb des Spiels einen eigenen Ruf zu erarbeiten (und/oder sich einen Namen zu machen).

 

Nun zum eigentlich Teil der Geschichte und zu dem Buch!
Grundsätzlich möchte ich das du das Buch selber liest, daher werde ich hier nur sehr grobe Informationen schreiben. Das Spiel beginnt dort, wo das Buch derzeit endet.
Das Buch selber, soll in gebundenem Leder erscheinen und ist mit einer Menge an Zeichnungen versehen. Hierzu ein paar Beispiele und auch mehr über die eigentliche Geschichte.

 

Exaran – Der Anfang vom Ende
Der Planet Antares im Exaran-Sonnensystem.

Die Hauptstadt der Menschen und somit auch der Armee des Lichts, ist Nastum, diese befindet sich auf dem Kontinent Mantaria. Dort befindet sich das größte und wichtigste Bauwerk welches jemals errichtet wurde, das Sanktuarium. Dieses imposante Gebäude ist das Tor zwischen dem Reich des Himmels und der Erde. Der Himmel ist die Heimat vieler Engel, die dem Erzengel Luares unterstellt sind und dabei Seite an Seite mit den Menschen, gegen das Reich des Chaos kämpfen. Erzengel Luares ist zugleich der oberste Kommandant der „Armee des Lichts„, die aus den Menschen und anderen Rassen, besteht.

 

Weit im Süden von Mantaria, lebten einst große Krieger die als Exoren bekannt waren. In einer verzweifelten Schlacht gegen die Razul  (Rattenmenschen), musste die Exoren eine große Niederlage hinnehmen, woraufhin diese ihre Streitigkeiten gegen die Menschen aus Nastum niederlegen mussten. In ihrer größten Not, als die Razul immer näher an die Hauptstadt der Exoren, namens Exaran herangekommen sind. Nutzen die Razul eine neue und mächtige Waffe, um die Exoren ein für allemal vernichten zu wollen … 
Zudem richten die Razul auch ihr Augenmerk auf das Reich der Menschen im Norden(! Spoiler Alarm !).

 

Doch nicht nur im Süden sind Schlachten entstanden, sondern auch im Norden auf der Blutinsel, dort haben die Menschen aus Nastum, ihre letzte große Festung, namens Dreadlor. Das Böse aus dem Norden (die Kultisten und unheilvolle Wesen, Kreaturen und Monster) trachten nach dem Blut der Menschen. Das Reich des Himmels sieht nicht tadellos zu und entsendet dabei seinen stärksten Krieger, den Auserwählten von Erzengel Luares, welcher einen Teil der Macht des Engels in sich trägt. Denn der Dämonenfürst Kasmodier aus Undamar, auf dem Kontinent Antela, hat ein mächtiges und unheilvolles Artefakt aus dem Titangebirge (rechts über Nordberg) geborgen, welches scheinbar nicht von dieser Welt ist. Das Kräfteverhältnis zwischen Himmel und Hölle ist neu entfacht…

 

Der Spielbereich beginnt zwischen Sartos (südlich von Nastum) bis hin zu Tarinin (weiter südlich). Im verlauf des Spieles werden mehrere Teile der Welt zugänglich und je nachdem wie Siegreich die Spieler gegen die Bedrohung aus dem Süden sind, werden weitere Teile davon zugänglich, oder auch nicht.

Das Spiel wächst mit den Taten der Spieler und wird nicht von Anfang an, frei Erkundbar sein! So wie man es häufig aus anderen MMORPG’s kennt. Das ist auch nicht geplant, denn das ganze bedarf einer weiteren Entwicklungszeit, noch dazu ist das Spiel dynamisch aufgebaut, weshalb Veränderungen (Geschichtlich, Spielerisch und Geografisch) nicht vorhersehbar sind.

Ich habe den Inhalt über die Geschichte (für die Homepage) sehr stark gekürzt, denn es ist auch für das Spiel sehr wichtig, dass du die Geschichte selber liest. Hoffentlich kannst du dir nun ein wenig mehr von Exaran vorstellen, wenn auch alle Informationen sehr dürftig sind. Weitere Informationen erfolgen im Laufe der Entwicklung, so wie in Videos und mehr.